Was sind Lebenskrisen?

Trauer_Wut_Verzweiflung_HassTrauer, Wut, Verzweiflung. Vielleicht sogar eine Portion Hass?

Das Leben ist sinnlos und der Alltag schwirrt ohne Freuden vorbei. Wer an solchen Symptomen leidet, macht wahrscheinlich eine echte Lebenskrise durch. Sie kann jeden treffen, egal ob Jugendlichen oder Erwachsenen. Der Betroffene muss sich klar werden, worin die Ursache liegt. Ist es Mobbing auf dem Arbeitsplatz oder Stress bei der Arbeit? Keiner braucht sich für Burnouts zu schämen, die häufig das Resultat von Lebenskrisen sind. Als weitere Auslöser kommen Ehekrise und Freizeitstress in Betracht. Das Spektrum ist vielfältig und das Alter des Betroffenen spielt keine Rolle. Es kann jeden treffen, der einen Schicksalsschlag hinnehmen musste.

Gründe & Ursachen für Lebenskrisen

Der Betroffene muss sich fragen, wer für seine Lebenskrise verantwortlich ist. Jede Krise hat ihren Ursprung und diesen gilt es herauszufinden. Doch oft ist es einer Person nicht klar, worin genau dieser Auslöser liegt. Deshalb sollte der Betroffene überlegen, wann er sich tagsüber besonders unwohl fühlt.

Beispiel:

Der Chef macht im Büro rassistische Witze über Angestellte? Ja, dabei handelt es sich um Mobbing! Daraus kann Stress bei der Arbeit resultieren und zu Burnouts führen. Der Betroffene denkt, der Chef würde ihn so behandeln, weil er seine Aufgaben nicht sorgfältig erledigt. Er strengt sich mehr an und wird dafür nicht belohnt. Ein Teufelskreis, der zu schweren psychischen Schäden führen kann. Ehekrise und Freizeitstress können die weiteren Folgen sein, wenn der Betroffene seine schlechte Laune aus der Arbeit in seine Freizeit überträgt.

Auch ein Jugendlicher kann an einer Lebenskrise leiden. Mobbing ist in der Schule keine Seltenheit und wird von Freizeitstress begleitet. Schüler müssen immer mehr Stoff lernen und leiden an Stress bei der Arbeit. Kein Wunder, wenn sich bei solchen Menschen in einigen Jahren gravierende Burnouts entwickeln. Ein Leben voller Stress führt zu psychischen Schäden und ist oftmals die Ursache für eine spätere Ehekrise.

Autor: Christiane Münster

Lassen Sie uns wissen, welche Themen Sie interessieren, damit wir das Portal erweitern können.
 

Wer ist online

Wir haben 48 Gäste online
facebook-logoUns gibt es auch auf facebook, mit Zitaten 
die das Herz berühren.
Besuchen Sie uns,
wir freuen uns auf Sie!

Persönlichkeitsentwicklung & Lebenshilfe auf DVD

Über uns

Mein Konto